Der Familienbetrieb: ChangeMe

Direktzum Inhalt springen, zum Inhaltsverzeichnis,

Über uns

Der Familinbetrieb

Doris und Bernhard Weimer finden beide Ihre Wurzeln in der Landwirtschaft wieder. Beide wuchsen bei ihren Eltern bzw. Onkel und Tanten in einem typischen landwirtschaftlichen Betrieb mit Getreide- und Kartoffelbau sowie Tierwirtschaft auf.

Heute können Sie an der Eventscheune, die aus der Landwirtschaft heraus entstanden ist Blumen, Kürbisse und Weihnachtsbäume aus eigenem Anbau erwerben. Sowie Festlichkeiten aller Art (Hochzeiten, Firmenfeiern, Familienfeste) in der urigen Eventlocation feiern.

1986 - 1995:
Durchforstungen im Wald

mit Holzvollerntern sowie Rückezügen.

1987:
Weihnachtsbaumkultur

Bernhard Weimer wagte gemeinsam mit seinem Onkel den ersten Versuch einer eigenen Weihnachtsbaumkultur. Zeitgleich begann der Verkauf der ersten Bäume an der alten Hofstelle.

1990 - 2012:
Brennholzhandel

Über Jahre hinweg war der Brennholzhandel das Hauptgeschäft. Mit der Eröffnung der Hofschuir wurde dieser aufgegeben.

2001:
Erstes Kürbisfeld

In den Folgejahren belieferten die beiden zahlreiche Edeka-
Märkte mit den verschiedensten Kürbissen. Heute konzentriert sich die Weimer GbR bei den Kürbissen rein auf die Direktvermarktung an der Hofschuir.

2001:
Erstes Blumenfeld

im Nachbardorf Öschelbronn. Heute finden Sie uns in 5 Landkreisen.

2003:
landwirtschlichen Halle

Bau einer landwirtschlichen Halle.

2003:
Großes Kürbisfest

Großes Kürbisfest, mit dem Ziel den Kürbis den Menschen näher zu bringen.

2009:
Kürbissen und Weihnachtsbäumen

Erstmals Verkauf von Kürbissen und Weihnachtsbäumen am Hof Wurmfeld (Hofschuir).

2009:
Photovoltaikanlagen

Installation von Photovoltaikanlagen auf allen landwirtschaftlichen Hallen.

2011:
Eröffnung

Eröffnung der Hofschuir.

2017:
Schließung Cafe/Restaurant

Endgültige Schließung der Hofschuir als Cafe/Restaurant. Von nun an reine Eventlocation.

2017:
„Selber Schlagen“

In einer unserer Weihnachtsbaumkulturen findet das erste Mal das „Selber Schlagen“statt.

2022:
frostschutzsicheren Halle

Bau einer frostschutzsicheren Halle.

Heute
Heute

arbeiten Doris und Bernhard Weimer gemeinsam mit ihren Söhnen Matthias und Johannes im Familienbetrieb „Weimer GbR“ sowie der Hofschuir. Kerngeschäft in der Landwirtschaft ist es die erzeugten Produkte direkt zu vermarkten. Der Betrieb steht für eine nachhaltige Produktion, kurze Lieferwege bzw. kurze Anfahrten für Kunden zu den Blumenfeldern. Das Kerngeschäft in der Eventlocation ist das Veranstalten von Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten.